KO-TSCHING  vertieft

 

Hier serviere ich Ihnen das ganze Geheimnis auf dem Tablet!...

Von diesem Bild lasse ich mich in meiner Arbeit leiten:

  • Zuoberst tanzt „das Befinden“, es geht im gut.
  • Körper, Gefühlswelt und Verstand stehen in gutem Verhältnis zueinander und bieten ihm sicheren Boden.
  • Dieser wiederum wird gestützt durch das ausgeglichene Zusammenspiel von Beziehung(en), Heim, Geld/Arbeit und Persönlichem Wachstum.

Im Coaching ergründen wir, welcher Aspekt des Berufs- oder Privatlebens zuviel oder zuwenig Gewicht hat und somit ungünstig auf die Statik wirkt.

Wie und wo kann korrigierend eingegriffen werden?

 

 

Ich arbeite u.a. mit Paradoxen Interventionen (lachen Sie gerne?), greife gerne zu den Werkzeugen der Systemischen Strukturaufstellungen, - lasse mich aber auch auf knochentrockenes Sparring ein.